Pappillon

Das Projekt beinhaltet ein Kursangebot welches auf der Storylinemethode basiert.

Wir wollen mit dem Projekt insbesondere Frauen, Frauen mit Migrationshintergrund, Alleinerziehende und Menschen in prekären Beschäftigungsverhältnissen ansprechen.

Ziel des Projektes ist es, über das besonders methodisch gestaltete Kursangebot Erwerbsperspektiven zu verbessern und das Armutsrisiko zu vermindern, die Aktivierung zur Teilhabe der Zielgruppe am gesellschaftlichen Leben voranzubringen, über mögliche Kinderbetreuungsangebote zu informieren und Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten.

Langzeitarbeitslose Menschen sollen dabei unterstützt werden ihren Alltag und die Entwicklung einer Perspektive in die eigene Hand zu nehmen und aktiv ihre Lebenssituation zu verbessern.

Gefördert durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Kommentare deaktiviert für Pappillon

28 Mai 2019 in Allgemein

Kommentarfunktion ist deaktiviert